Carpe Diem – Geniesse dein Leben!

Carpe diem ist lateinisch und bedeutet übersetzt so viel wie: nutze, geniesse, pflücke den Tag. Carpe diem ist ein altes Sprichwort, welches schon seit Jahrhunderte die Menschen begleitet, und doch erkennen viele die Bedeutung dieser einfachen zwei Worte nicht. Zwei Worte, die so viel Weisheit ausdrücken.

Als wir noch Kinder waren, kannten wir die Bedeutung dieser zwei Worte genau. Wir nutzten jeden Tag, starteten ihn ohne Vorurteile. Leider verlernen genau das viele Erwachsene. Man verlernt, die Dinge aus der Sicht eines Kindes zu betrachten. Man wird erwachsen und oft läuft das Leben an einem vorbei, ohne dass man es richtig nutzt.

Wir leben heute in einer sehr geschäftigen Welt. Die Hektik ergreift in der westlichen Welt die Oberhand und dominiert bei den meisten Menschen das Leben. Alle Streben nach Glück, sei das in Form von Geld, Anerkennung, irgendwelchen Zertifikaten und Diplomen. Doch diese Bedeutung von Glück ist falsch. Es gab noch nie so viele Menschen, die an Depressionen, Stress oder an Burnouts litten wie heute. Ich kenne dieses Gefühl von Stress nur zu gut.  Keiner hat Zeit – niemand will sich die Zeit nehmen. Man sieht keinen Anfang bei der vielen Arbeit. Auch Beziehungen können stressig sein, man muss sie pflegen und viel Zeit investieren, damit sie weiterhin bestehen. Von allen Seiten kommt hoher Leistungsdruck, man darf nicht scheitern, nicht versagen. Daraus entsteht die Angst. Die Angst und der Stress hindern uns, den Tag richtig zu nutzen.

Oft dominiert bei mir die Angst. Ich bin voller Angst. Diese Angst lähmt mich mein Leben richtig zu leben. Kann man das noch Leben nennen? Ein Leben voller Angst und Stress? Wo bleibt der Genuss, wo bleibt der Sinn des Lebens, wenn es nur um die Furcht geht? Wenn man nie ein Risiko eingeht, wo bleibt das Abenteuer?

Uns wurde unser Leben geschenkt, es sollte etwas spannendes, atemberaubendes sein und es sollte uns nicht in Angst versetzen. Was die Zukunft für mich bereit hält, weiss ich nicht. Aber eines weiss ich: ich möchte ein erfülltes Leben haben. Ich möchte lieben und geliebt werden, lachen und weinen. Ich möchte über mein Leben sagen können, dass es gut war und dass ich jeden einzelnen Tag sinnvoll genutzt habe und nichts bereue. Ich möchte eines Tages Kinder haben, denen ich beibringen kann, das Leben zu lieben.

Wir leben nicht in der Vergangenheit und auch nicht in der Zukunft. Unser Leben ist genau hier und jetzt. Wenn wir nicht bald damit anfangen, unser Leben zu geniessen und es richtig zu nutzen und aus jedem Moment das Beste zu machen, dann werden wir früher oder später erkennen, dass sich die Mühe nicht gelohnt hat. Keiner weiss, wann die Zeit kommt, aber eines Tages wird auch unser Leben ein Ende haben. Ich denke es ist wichtig, jeden Tag bereit zu sein, und jeden Tag so zu leben, als wäre er der letzte. Ohne Furcht den Tag zu nutzen, um schlussendlich von seinem Leben behaupten zu können, es gelebt zu haben und jeden Augenblick ausgekostet zu haben. Ich will nichts bereuen. Was nützt es, das ganze Leben lang vergeblich zu versuchen, den Wind einzufangen und das Unmögliche zu erreichen? Diese Haltung macht uns schlussendlich nur unglücklich, weil wir dieses Ziel niemals erreichen können.

Es wäre so einfach, es braucht nicht viel Mühe, man braucht dafür kein Geld und doch erkennen es viele Menschen nicht. Viele nutzen den Tag nicht und bemerken es zu spät. Es ist nie zu früh damit anzufangen, anzufangen die Hektik des Alltages los zu lassen und den Schritt in die ungewisse, abenteuerreiche Zukunft zu machen. Man soll jeden Tag nutzen, und aus jedem Tag der Beste machen, denn er kommt nicht wieder zurück.

Ich bin hier um Geschichte zu schreiben. Ich bin ein Mensch, ein Individuum. Jemand den es noch nie gab und es auch nie wieder geben wird. Wir können die Welt verändern und Spuren hinterlassen, aber das geht nur so: Carpe diem – Nutze den Tag!

Schreib einen Kommentar