Make up Entferner selber machen – mit Kokosöl

Make up Entferner selber machen? Klar! Mit der Wunderwaffe Kokosöl!

Sie brauchen:
– Bio-Kokosöl
– Ein Fläschchen oder Behälter zum Abfüllen
– Wasser
– wer mag: milde Reinigungslotion (z.B. Lavera für Babys)
– Wattepads

So geht’s:
Wasser abkochen und Kokosöl darunter mischen, bis es komplett aufgelöst ist. Wer mag, kann auch einige Tropfen einer milden Reinigungslotion (z.B. Lavera für Babys) hinzufügen.
Sobald die Mischung abgekühlt ist, kann sie in ein Fläschchen (gibt’s z.B. bei dm) abgefüllt werden.
Zur Make up Entfernung nun ganz einfach: Fläschchen gut schütteln, etwas Reinigungsmischung auf ein Wattepad geben, Abschminken und fertig!

Kokosöl pflegt die Haut und soll sogar gegen Falten wirken! :-)
Viel Spass

1 Kommentar

  1. makeupfreak says:

    Ohhh was für eine tolle Idee: da muss man ja gar nicht mehr was im Drogeriemarkt oder Kosmetikstudio kaufen! Ich kaufe sehr oft meine Produkte entweder im Kosmetikstudio oder Nagelstudio oder Coiffeur. Zwar sind die Produkte nicht beim Coiffeur günstig aber oft stimmt ja die Qualität. Doch selber was machen ist viele besser als Beauty Studio&Co. Finde ich eine sehr gute Idee und werde ich auch mal machen!

Schreib einen Kommentar